Türsicherung

Hauptsächlich gelangen Einbrecher und Diebe durch die Tür in Ihre Wohnung. Von außen verschraubte Beschläge lassen sich leicht entfernen, Zylinder einfach ausbohren. Im Handumdrehen steht der Gefahr die Tür offen.

Grundlegende Basis zum Schutz vor Einbrüchen sollte daher ein Einsteckschloss sein. Verstärkte Riegel aus gehärtetem Stahl, ein Riegelvorschub von 20 mm sowie ein Zusatzriegel machen einen ungewollten Zugang schwierig. Ein stabiles Sicherheitsschließblech aus Stahl verhindert zusätzlich, dass das Einsteckschloss aus der Zarge getreten werden kann. Viele Schlösser und Schließbleche bieten wir optisch passend zum Türbeschlag an.

Schweres Einsteckschloss nach DIN 18251 Klasse 3, mit PZ-Lochung. Stulpfarbe hammerschlag-gold lackiert. Besonders stabile Mechanik. Riegel und Falle aus Metall, gleitgelagerte, hochwertige Stahlnuss, hohe Verschleißfestigkeit sowie Extra- Korrosionsschutz.

Schweres Einsteckschloss nach DIN 18251 Klasse 3, mit PZ-Lochung. Stulpfarben silber lackiert, messing poliert oder Edelstahl. Besonders stabile Mechanik. Riegel und Falle aus Metall, gleitgelagerte, hochwertige Stahlnuss, hohe Verschleißfestigkeit, Extra- Korrosionsschutz sowie integrierter Späneschutz und Schlossabstützung (DBGM).

Stabiles Einsteckschloss mit Stulp nach TGL-Standard und Schlosskasten nach DIN 18251. Stulpfarbe hammerschlag-gold lackiert. Besonders stabile Mechanik. Riegel und Falle aus Metall, gleitgelagerte, hochwertige Stahlnuss, hohe Verschleißfestigkeit, Extra- Korrosionsschutz sowie integrierter Späneschutz und Schlossabstützung (DBGM).

Wir raten Ihnen zusätzlich zu einem Kastenschloss mit Sperrbügel, das Ihnen die Vorteile einer Türsperre bietet. So kann die Tür spaltbreit geöffnet werden, ohne dass Außenstehende in Ihre Wohnung eindringen können.

  • Zusatzschlösser der Extraklasse mit einer Bruchfestigkeit von über 1 Tonne!
  • Massives Schlossgehäuse und zweifach schließender, gehärteter Riegel.
  • Stabile Verankerung des Schließkastens auf dem Türrahmen, oder auf Wunsch, mit zusätzlicher Mauerverankerung.
  • Auf Wunsch kann der Zylinder Ihres Zusatzschlosses selbstverständlich mit dem Schlüssel Ihres Türzylinders gleichschließend geliefert werden.

Daneben gehört ein Türzylinder zur grundlegenden Schutz-Basis. Als Herzstück jeder Tür sollte Ihr Zylinder zumindest ein Anbohren und unerlaubtes Nachschließen durch andere Schlüssel verhindern.

Ein passender Schutzbeschlag verhindert, dass ihr Türzylinder gewaltsam von außen geöffnet wird. Für den Schutz vor Zieh-, Abreiß- und Anbohrversuchen sorgt eine hochstabile Stahlkonstruktion. Auch hier bieten wir Ihnen selbstverständlich unterschiedliche Materialien und Oberflächen an, damit Sie auf eine ansprechende Optik nicht verzichten brauchen. Auch Freunde von Schutzrosetten kommen bei der Vielzahl unterschiedlicher Formen und Materialien auf ihre Kosten.

Natürlich bieten wir Ihnen noch zusätzliche Sicherungsmöglichkeiten.

Panzerriegel-Schlösser schützen Ihre Tür auf der Schlossseite und gleichzeitig auf der Scharnierseite. Dies bietet Ihnen massiven Schutz und höchste Sicherheit über die gesamte Türbreite. Hierbei sollten Sie auch Keller- und Nebentüren nicht außer Acht lassen. Ein Türspion gibt Ihnen zusätzlich einen Durchblick, ungewollten Besuch zu vermeiden. Nur Sie allein entscheiden, wer in Ihre Wohnung treten darf. Als Alternative zum Kastenschloss bieten wir Ihnen eine Türkette an, dank der Sie Ihre Eingangstür spaltbreit öffnen können, ohne dass Besucher jedoch direkten Zugang zu Ihrer Wohnung erhalten.

Zudem haben wir noch intelligente Schließtechnologien, mit denen Sie Ihre Wohnung einbruchsicher machen. Riesige Schlüsselbunde gehören der Vergangenheit an – Zutrittskontrollsystemen sei Dank! Diese Tresor-Sicherheits-Technik verzichtet auf herkömmliche Schlüssel. Über Zahlencodes, die jederzeit von Ihnen wieder geändert werden können, wird der Zutritt geregelt. Sicherheit war kaum einfacher und bequemer.

Kennen Sie schon den elektronischen Zylinder CLOU von BKS? Damit haben Sie Ihre Zutrittsbestimmung sicher im Griff. Durch bequeme und schnelle Neu- oder Zusatzcodierung regeln Sie allein den Benutzerschlüssel. Da keine elektronischen Anschlüsse benötigt werden, kann der CLOU einfach gegen den vorhandenen Profilzylinder ausgetauscht werden – ohne Veränderungen am Türblatt.

Wir haben verschiedene Methoden und Systeme für Ihre Sicherheit im Repertoire.

 Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!